Letztes Feedback

Meta





 

an act of balance

in den letzten 8 tagen war ich 6 tage lang betrunken.

vllt sollte ich meinen alkoholkonsum überdenken.

haha, nein.

heute vermutlich auch, weil samstag.

wenn alles gut geht, morgen auch.

 

eigendlich ging es mir die letzten wochen wirklich gut.

wirklich tolle sachen erlebt.

 

bis letzten sonntag.

zwei halbstarke idioten meinten mich aus der bahn werfen zu müssen.

ich hätte einen sprachfehler.

haha wie lustig.

immer wieder drüber gelacht, alles überspitzt ausgesprochen.

- wie erwachsen.

viel bier, den ganzen abend lang.

irgendwann musste ich weg.

um die nächsten drei stunden damit zu verbringen zu heulen.

ob das vllt auch einfach n grund ist, warum leute geneigt sind mich generell zu veralbern.

rumgefragt. 

einige meinten man hört es schon, aber nicht übermäßig oder nervig.

andere waren verwirrt, was ich meinen würde.

trotzdem ewig geweint. 

am nächsten tag vollkommen verquollene augen.

- seitdem sprech ich nicht immer unüberlegt,

versuche umzuformulieren.

versuche gegen ende von worten einfach leiser zu sprechen.

scheinbar ist es nicht so schlimm, aber ich bin eingeschüchtert.

danke dafür.

 

ich muss mich leider vollkommen verschulden.

diese viel zu guten leggings von black milk.

dieser versand. 

der zoll.

aber ich muss sie haben.

sucht entwickelt.

 

im großen und ganzen läuft es aber.

glaube ich.

und es fühlte sich einfach perfekt und einfach passend an, in deinen armen einzuschlafen.

kann ich das jetzt immer haben?

bitte?

ab und zu?

 

5.5.12 19:25

Letzte Einträge: funeralopolis, in the mood for cuddling, the moody tea time, gradually & then suddenly.., now and then.., und irgendwann denke ich mir - es ist einfach egal!

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen